Siebold-Fetthenne

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Siebold-Fetthenne Steingartenpflanzen Die Siebold-Fetthenne Hylotelephium sieboldii gehört mit 10 bis maximal 20cm zu den klein bleibenden Fetthennen-Arten. Man findet sie noch recht selten in unseren Steingärten. Sie hat ihre Liebhaber vor allem wegen ihren kompakten, sehr regelmäßig angeordneten Blätter. Die Siebold-Fetthenne stammt aus Fernost (China und Japan), dort besiedelt sie Felsenlandschaften. Auch diese Art ist mehrjährig und bildet ein Rhizom. Die Stängel bleiben dicht über dem Boden, wurzeln aber nicht. Die Blätter stehen zu dritt oder viert in Quirlen, die dicht über einander angeordnet sind. Die Blätter sind rund, blaugrün mit einem rötlichen, schwach gezähnten Rand. Die Blütenkrone ist rosa gefärbt. Die Siebold-Fetthenne blüht im September oder Oktober. Die Siebold-Fetthenne kann einen attraktiven Blickfang in einem Steigarten, in dem ausschließlich Pflanzen der Hochgebirgsregionen, einem sogenannten Alpinum, bieten. Man kann sie aber auch als Hängepflanze in eine Ampel setzen. Im Gartenfachhandel wird auch auch eine Sorte angeboten, deren grüne Blätter in der Mitte eine hellgelben Fleck haben.
https://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Datei:Sedum_sieboldii_(4).JPG&filetimestamp=20100406154045
Père Igor, Creative Commons License Attr.-Share Alike 3.0 Unported


Weitere Kategorien aus unserem Floristik-Online-Shop.

Unsere Produkt Tipps