Bisamratte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Bisamratte Wühlmaus Bisamratte Ondatra zibethicus (Arvicolinae)
Die Bisamratte stammt ursprünglich aus Nordamerika. Sie wurde als Pelztier in Europa eingeführt und hat sich in Europa weitverbreitet. Die Bisamratte gehört nicht zu den Ratten, sondern ist die einer Gesamtlänge von Kopf bis zum Schwanzende von fast 60 cm die größte Wühlmausart. Oft wird sie mit der ebenfalls aus Amerika stammenden Nutria verwechselt, mit der sie aber nicht verwandt ist.
Bisamratten haben einen gedrungen wirkenden Kopf und Körperbau. Der Schwanz ist seitlich abgeflacht. Bisamratten sind gute Schwimmer, haben aber im Gegensatz zu Nutria und Biber keine Schwimmhäute zwischen den Zehen.

Schäden
Bisamratte leben überwiegend in Gewässernähe. Sind Deiche und Dämme zum Hochwasserschutz entlang der Bäche und Flüsse vorhanden, so graben sie Gänge in die Dämme, wobei der Eingang stets unter Wasser angelegt wird. Mit ihren Gangsystemen unterminieren sie die Dämme und machen diese instabil. Die Wasserwirtschaftsämter setzen daher professionelle Bisamjäger ein, um den Schaden zu begrenzen.

Wo keine steil ansteigenden Uferdämme vorhanden sind, baut die Bisamratte eine meterhohe Burg aus Erde, Schilf und Wasserpflanzen. Auch diese Bisamburgen haben ihren Eingang unter Wasser. Dort sind die Jungen im knapp über der Wasserlinie liegenden Kessel der Burg vor Feinden wie dem Rotfuchs sicher.

Bisamratten  leben vor allem von Pflanzen im Wasser und am Ufer. Ist eine Garten in Ufernähe, dann halten sie sich auch Gemüse und Obst schadlos und verschmähen auch nicht die Seerosen im Gartenteich. In der kahlen Winterzeiten graben sie auch nach Wurzeln, wobei die Knollen der Süßkartoffel zu ihrer Lieblingsspeise gehören. Sie ergänzen in dieser Zeit ihren Speisezettel, indem sie Jagd auf im Wasser lebende Schnecken, Insekten und andere Kleintiere machen.

Bild Quelle
Photo: Hans Jörg Hellwig, Creative Commense License Attr.-Share Alike
3.0 Unported
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:01-sbis-10-03.jpg?uselang=de


Unsere Produkt Tipps