Eibenknospengallmilbe

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Eibenknospengallmilbe Cecidophyopsis psilaspis (Familie Gallmilben –
Die nur 0,2mm großen Eibenknospengallmilben leben in den Triebknospen der Eibe und verhindern damit deren Austrieb. Diese Gallmilben überwintern in den Knospen. Bereits in den Sommermonaten siedeln sie auf Knospen des kommenden Jahres um.

Schäden
Die von diesen Gallmilben befallenen Triebknospen sind stark verdickt. Manchmal treiben sie zwar noch aus, die Nadeln und die Triebe werden braun, verformen sich und sterben schließlich ab. Stattdessen treiben die gesunden, nicht betroffenen Seitenknospen umso stärker aus, wodurch ein besenartiges Wuchsbild der Eibe entsteht.

Maßnahmen
Die verdickten Knospen müssen im Winter bis spätestens im zeitigen Frühjahr ausgebrochen, befallene Zweige herausgeschnitten und entfernt werden. Für eine chemisceh Bekämpfung der Eibenknospengallmilbe gibt es derzeit keine ausgewiesenen Insektizide.


Unsere Produkt Tipps