Rhododendron-Zikade

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Rhododendron-Zikade Zikaden

Rhododendronzikade Graphocephala fennahi (Familie Kleinzikaden – Cicadellidae)
Die Rhododendronzikade ist vor allem an den orange – roten Längsstreifen auf den grünen Flügeln gut zu identifizieren. Die Hinterflügel sind violett gefärbt. Kopf, Beine und Hinterleib sind gelb. Sie wird bis 0,9 cm lang. Ursprüngliche Heimat dieser Zikade ist Nordamerika; von dort wurde sie mit Rhododendronarten zunächst nach England verschleppt und breitete sich von dort aus überall auch auf dem europäischen Kontinent aus. Bevorzugte Lebensraum sind Parks und Gärten, dort wo es Rhododendronpflanzen gibt. Sie sitzen oft in ganzen Gruppen auf der Blattoberseite, um sich zu sonnen und Wärme zu tanken. Sobald sie sich gestört fühlen, ziehen sie sich auf die Blattunterseite zurück. Es gibt nur eine Generation pro Jahr.
Die Eier werden im Sommer an die Knospen der Rhododendronpflanzen abgelegt. Die Rododendronzikade überwintert im Eistadium. Die Larven schlüpfen im April. Die Larven saugen den Saft von Rhodendron, die adulten Wanzen gehen auch an andere Pflanzen wie z.B. Efeu oder an Bäume. Nach mehreren Larvenstadien häuten sie sich zum Vollinsekt. Ein Puppenstadium gibt es bei diesen hemimetabolen Insekten ja nicht.

Schäden
Das Saugen der Zikade an den Knospen schadet der Pflanze kaum. Bei starkem Befall mit diesen Zikaden zeigen sich gelbe Flecken auf den Blätter, bis sie schließlich abfallen. Aber beim Saugen wird auch ein Pilz übertragen, der die Knospenbräune verursacht. Dabei bilden sich schwarze Borsten auf den Blütenknospen. Das sind die Sporen dieses Schadpilzes. Die Knospe stirbt dabei ab.

Maßnahmen
Von der Knospenbräune befallene Knospen ausbrechen und über den Hausmüll entsorgen; nicht über den Kompost wieder in den Garten recyceln. Die Zikaden können mit Gelbtafeln bekämpft werden. Diese Tafeln werden in die Rhododendronbüsche gehängt. Die Zikaden werden durch die gelbe Farbe und den Geruch angelockt und bleiben auf den Tafeln kleben.

Bild Quelle
Photo: Abdré Karwarth, Creative Commons License 2.5 US-amerikanisch
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Graphocephala_fennahi_(aka).jpg?uselang=de
Rhododendron


Unsere Produkt Tipps