Johannisbeerwickler

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Johannisbeerwickler   Pandemis ribeana  (Familie Wickler Tortricidae)
Falter dieser Gattung Pandemis sind an den geschwungenen Flügeln zu erkennen. Die Vorderflügel der Johannisbeerwickler haben ein rotgelbe Grundfärbung mit einem braunen Mittelband, dessen V-Form über beide Flügel reicht, und einen dreieckigen Fleck am Vorderrand. Die Falter halten sich in lichten Auwäldern, an Waldrändern und in Gärten auf. Sie treten regelmäßig, mitunter häufig auf. Ihr Verbreitungsgebiet erstreckt über das gemäßigte bis mediterrane Europa der Laubwaldzone bis nach Ostasien. Die Flugzeit liegt zwischen Juni und September. Die Raupen leben zwischen April und Mai. Sie fressen an den trieben diverser baum- und Straucharten, darunter auch an Johannisbeeren (daher ihr Name). Die Blätter werden dabei tütenförmig zusammengesponnen.


Unsere Produkt Tipps