Faulbaum-Gespinstmotte

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Faulbaum-Gespinstmotte Gespinstmotten Familie Die Faulbaum-Gespinstmotte (Yponomeuta plumbella) (Familie Gespinstmotten Yponomeutidae)
Wie andere Gespinstmottenarten auch die die Vorderflügel weiß mit vielen kleinen schwarzen Punkten. Die Faulbaum-Gespinstmotte ist jedoch eindeutig an einem größeren schwarzen Fleck und dem schwarzen Rand an der Flügelspitze zu identifizieren. Die Raupen haben eine gelb-bräunliche Grundfärbung und – wie viele andere Vertreter der Gespinstmotten auch – je einen dunklen Punkt pro Segment unterhalb der Rückenseite.
Bevorzugter Lebensraum der Falter sind lichte Wälder und offene Parklandschaften, sowie Gärten. Die Flugzeit liegt zwischen Juni und August. Die Raupen bilden ein gemeinsames dichtes Gespinst, mit dem sie mitunter die ganze Wirtspflanze überziehen. Neben dem Faulbaum, gehören auch Pfaffenhütchen und die Schlehe zu den bevorzugten Futterpflanzen.

Bild Quelle

Photo: MyName (Fvlamoen), Creative Commons License Attr.-Share Alike
3.0 Unported,
http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Yponomeuta_plumbella.jpg?uselang=de


Unsere Produkt Tipps