Rasensaatgut

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Rasensaatgut wird heutzutage vom Fachhandel in zahlreichen Varianten angeboten, die Preislagen sind hierbei ebenso vielfältig gestaltet wie die Markennamen, die mit hochwertigen Produkten des modernen Gartenbaus verbunden werden. Um das richtige Rasensaatgut für die eigenen Bedürfnisse zu finden, ist im Vorfeld eine genaue Überlegung unerlässlich, welchem Zweck der Rasen später dienen soll. Wer sich für einen Zierrasen interessiert, sollte eher in hochwertigem Markensamen investieren, der bewusst für den Zweck der Zierde angeboten und als solcher auch gekennzeichnet wird. Demgegenüber steht einfacher Rasen oder Spielrasen, der preiswerter daherkommt und dabei einen robusten Grundcharakter besitzt.

Vom Rasensaatgut zu einem hochwertigem Rasen

Egal, für welche Art von Rasensaatgut man sich auch entscheidet – stets sollte darauf geachtet werden, dass die Aussaat sowie die Düngung und Sprengung auf angemessene Weise erfolgt. Die besten Ergebnisse lassen sich bei einer Aussaat in den Frühlingsmonaten erzielen, bereits direkt nach der Aussaat ist die erste Düngung einzuleiten. Hierbei spielt stickstoffhaltiger Dünger eine besonders wichtige Rolle, da dieser die wichtigen Effekte für das Wachstum des Rasens sowie dessen Stärkung für den Schnitt herbeiführt. Auch die Entfernung von Moos, Unkräutern und anderen Schädlingen ist für jeden Rasen eine Wohltat, wobei genau überlegt werden sollte, ob zunächst auf eine Vertikutierung vertraut wird oder besser gleich eine umweltfreundliche, chemische Lösung eingeleitet werden soll.

Rasen


Unsere Produkt Tipps