Rasen Erneuern

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Einen Rasen erneuern zu wollen, kann viele Gründe haben. In den meisten Fällen haben einzelne Bereiche einer zuvor intakten Rasenfläche den kalten Winter nicht überstanden, so dass gezielt nachgebessert werden muss, um einige Wochen später wieder eine gleichmäßige und gesunde Rasenfläche vor sich sehen zu können. Die nachträgliche Aussaat bzw. die Ausbesserung des Rasens gestaltet sich dabei bei den allermeisten Rasenarten vollkommen unkompliziert, allerdings sollte nicht vergessen werden, nach der Aussaat auch eine Nachdüngung vorzunehmen. Nur so kann der Rasen sich schnell entwickeln und vor allem ausreichend Kraft für das erste Mähen sammeln.

Einen Rasen richtig komplett erneuern

Sollte nicht einfach nur eine Ausbesserung stattfinden, ist es empfehlenswert, die neu zu bepflanzende Fläche komplett zu begradigen und vom bisherigen Erdreich zu befreien. Dieser Schritt ist zwar deutlich aufwändiger als die einfache Nachsaat, allerdings kann man sich als Gartenfreund hierbei einer deutlich gleichmäßigeren Fläche sicher sein. Dies gilt vor allem dann, wenn nicht mehr das gleiche Saatgut bei der Nachsaat zur Verfügung steht, schnell kann sich durch den unterschiedlichen Charakter der Samen auch eine abweichende, optische Gestalt bei den Halmen ergeben. Was bei Spielrasen kein Problem darstellen dürfte, ist ein ungewünschter Nebeneffekte von Liebhabern des Zierrasens, die daher eher zu rabiateren Mitteln greifen sollten.

Rasen


Unsere Produkt Tipps