Brachfliege

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 Stimmen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...

Brachfliege Delia coarctata (Familie Blumenfliegen)
Die adulten Brachfliegen ähneln unseren Hausfliegen, haben jedoch einen hellen orange-bräunlichen Hinterleib, während die Brustsegmente dunkel braun gefärbt sind. Sie werden etwa 7 mm groß. Brachfliegen haben nur eine Generation pro Jahr. Sie legen die Eier im Spätsommer in das lockere Erdreich. Die Larven schlüpfen im darauffolgenden Frühjahr. Diese Maden sind weiß und werden bis zu 12 mm lang. Sie haben schwarze Mundwerkzeuge und am Hinterleibsende 6 Fortsätze, aber wie alle Fliegenmaden keine Beine.Sie bohren sich in die jungen Pflanzentrebe von Gräsern und Getreide ein.

Schäden
Die Maden der Brachfliege richten vor allem bei Winterweizen und anderen frühen Getreidesorten Schäden an. Spätkeimende Sommergetreide sind weniger gefährdet. Sie minieren in den Trieben, wobei sie sich in den Triebspitzen konzentrieren und den Vegetationskegel zerfressen, sodass die Pflanze nicht mehr weiter wächst, vergilbt und abstirbt. Dabei kann schon eine einzige Made von Pflanze zu Pflanze wandern und mehrere Triebe vernichten.

Maßnahmen
Der Name Brachfliege weist bereits daraufhin: Brachfliegen legen die Eier auf Brachflächen in lockerem Boden, aus dem die Larven nach Winterende schlüpfen. Daher sind vor allem früh keimende Gräser und Getreidearten gefährdet. Daher hilft es es bereits den über die Herbst- und Wintermonate durch Anwalzen soweit zu verdichten, das die Brachfliegenweibchen ihre Eier nicht mehr in die obere  Bodenschicht versenken können. Wintergetreide sollte bereits so frühzeitig gesäht werden, dass es bereits vor dem Schlüpfen der Brachfliegenlarven so weit vorgetrieben ist, dass die Larven den Pflanzen nur noch wenig anhaben können. Brachliegende Felder sollten außerdem sorgfältig von Quecken und anderen Unkräutern gesäubert werden, da Brachfliegenlarven auch diese Pflanzen gerne als Zwischenstation befallen.

Das Saatgut kann auch mit einem Gemisch aus Fungizid und speziell gegen Brachfliegen wirksamen  Flüssigbeize vorbehandelt werden


Unsere Produkt Tipps