Markiert: Steinbrechgewächse

Herzblatt-Schaumblüte Aussaat der Samen aus reifen Kapselfrüchten selbst vermehren

Die Schaumblüten der Gattung Tiarella ähneln den Schaublättern (Rodgersia) und dem Tafelblatt (Astilboides tabularis) im Habitus, Blattform und Blütenstand mit denen sie der gleichen Familie der Steinbrechgewächse (Saxifragaceae) angehören. Die Gattung Tiarella umfasst nur...

Silberblättriges Purpurglöckchen Samen müssen kühlen Temperaturen ausgesetzt sein, damit sie auskeimen

Heuchera americana, das Silberblättrige Purpurglöckchen ist eine kleinere, immergrüne und mehrjährige Staude, die ihre ursprüngliche Heimat im mittleren und östlichen Nordamerika hat. Dort wächst sie in den Wälder an besonders steigen Plätzen. Die Laubblätter...

Purpurglöckchen im Frühjahr zwischen den Pflanzen eine Schicht mit reifen Gartenkompost

Heuchera sanguinea, das Blutrote Purpurglöckchen, auch Blutrispe genannt, ist eine mehrjährige, 30 bis 50cm hohe Staude. Diese Heuchera-Art stammt aus dem Osten Nordameriaks, wo sie schattige, felsenreiche Wälder besiedelt. Diese buschig wachsende Pflanze hat...

Kastanienblättriges Schaublatt wächst sehr langsam und breitet sich dann durch kriechendes Rhizom aus

Die Schaublätter der Gattung Rodgersia sind eine Gruppe von Steinbrechgewächse, die ihren Verbreitungsschwerpunkt im Himalaja-Gebiet hat. Es gibt zwei Unterarten, die Nominatform Rodgersia aesculifolia aesculifolia und R. aesculifolia henrici. Sie kommen im Mittel- und...

Herzblättrige Bergenie Blüten lange haltbar eignet sich für Blumengestecke und Sträuße

Die Herzblättrige Bergenie Bergenia cordifolia hat ihr natürliches Verbreitungsgebiet im Süden Russlands und den angrenzenden GUS-Staaten. Sie kommt dort auf Bergwiesen und in lichtem Gebüsch vor. Bergenia cordifolia ist eine immergrüne, mehrjährige Staude, die...

Purpurrötliche Bergenie Blüten und Blätter sind haltbar und eigen sich für Blumenarrangements

Die Purpurrötliche Bergenie Bergenia purpurascens stammt aus dem Norden Birmas, dem Himalaja-Gebiet, Tibet und China. Sie wächst am Rand von Bambuswälder oder zwischen niedrigen Rhododendron-Arten in den montanen bis alpinen Regionen zwischen 1.800 und...

Kaschmir-Bergenie im Garten braucht diese einen schattigen bis halbschattigen Platz

Die Kaschmir-Bergenie Bergenia ciliata ist eine mehrjährige, sommergüne Staude, die maximal 30cm hoch wird. Ihre ursprüngliche Heimat ist der Norden und Nordwesten des indischen Subkontinents. Dort besiedelt die Nominatform, Bergenia ciliata ciliata, schattige Wälder...