Markiert: Geißblattgewächse

Riesenskabiose – Staude lässt sich im April durch Teilung vegetativ vermehren

Die Riesenskabiose Cephalaria gigantea (früher C.tatarica), auch Tatarische Kopfblume genannt, gehört zu den Kardengewächse innerhalb der Familie der Geißblattgewächse (Caprifoliaceae). Die Riesenskabiose ist eine mehrjährige Staude, die zwischen 1,5 und 2m hoch werden kann....

Kaukasische Skabiose – braucht nährstoffreichen und gut wasserdurchlässigen Boden

Die Kaukasische Skabiose Cephalaria caucasica gehört zu den Kardengewächse innerhalb der Familie der Geißblattgewächse (Caprifoliaceae). Die mehrjährige Staude wird bis zu 90cm hoch und hat wenig verzweigte Stängel. Die Laubblätter sind länglich lanzettförmig, entweder...

Dunkelrote Skabiose – blüht im Spätsommer oder Frühherbst

Die Dunkelrote Skabiose Cephalaria atropurpruea gehört zu den Kardengewächse innerhalb der Familie der Geißblattgewächse (Caprifoliaceae). Dieese Art ist ein- bis zweijährig. Von dieser Art sind besonders Gartenformen, darunter auch solche mit gefüllten Blüten, herausgezüchtet...

Echter Baldrian

Echter Baldrian Valeriana officinalis ist ein mehrjähriges Kraut, welches in Europa (mit Ausnahme Portugals und in Asien bis Sibirien und Südostasien vorkommt. Die Pflanze kann mehr als 1 ½ Meter hoch wachsen. Der Stängel...