Sommer-Enzian

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (bisher keine abgegebenen Bewertungen)
Loading...

Sommer-Enzian Steingartenpflanzen Der Sommer-Enzian Gentiana septemfida ist eine Enzian-Art auch für Anfänger. Der Pflegeaufwand ist ausgesprochen gering. Man sollte ihm im Steingarten, in einem Staudenbeet oder auch in einem Heidegarten aber einen sonnigen bis halbschattigen Platz geben. Er eignet sich auch für die Bepflanzung von Steintrögen oder auf Gräbern. Der Sommer-Enzian ist ausgesprochen winterhart, benötigt also keinen Frostschutz. Man sollte den Boden mäßig feucht halten und nicht austrocknen lassen. Das kann man am besten erreichen, indem man dem Boden etwas Torf und Kies oder kleinere Steine untermischt, dann bleibt er feucht und ist zugleich gut wasserdurchlässig. Die Staude kann man am besten nach der Blütezeit teilen. Aber auch die Vermehrung durch Aussaat der Samen ist relativ einfach. Der Sommer-Enzian ist eine mehrjährige Staude , die nur 10 bis 15cm in die Höhe wächst. Die kurzen Stängel sind aufsteigend oder stehen aufrecht. Die Grundblätter sind scheidenförmig verbunden. Die Blätter sind ei- bis lanzettförmig und haben 5 bis 7 Nerven. Die Blütenkrone ist leuchtend blau gefärbt, die Innenseite am Blütengrund weiß und grün gemustert. Am häufigsten wird im Fachhandel die Unterart Gentiana septemfida lagodechiana angeboten, die ursprünglich aus dem östlichen Kaukasusgebiet stammt. Sie bildet rasenartige Polster und wird bis zu 20cm hoch. Die Triebe sind dicht mit Laubblättern besetzt. Die besonders großen Blüten erscheinen zwischen Juli und September in einem intensiven blauvioletten Ton. Im Handel wird mitunter auch eine weißblühende Form des Sommer-Enzians angeboten.
https://en.wikipedia.org/wiki/File:Gentiana_septemfida33.jpg
Hardyplants, Public Domain


Weitere Kategorien aus unserem Floristik-Online-Shop.

Unsere Produkt Tipps